Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Ortsverein Wendlingen am Neckar
vertreten durch den Vorsitzenden Simon Bürkle
Rudolf-Sigler-Weg 14
73240 Wendlingen am Neckar
Telefon: +4970249279824
si.buerkle[a]gmail.com
 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Kurt Kliche
Olga Str. 30
73240 Wendlingen am Neckar
Mail: datenschutz.bw@spd.de

 

Alle Texte, Fotos und sonstige Gestaltungselemente dieses Internetangebots sind für den SPD-Landesverband bzw. den SPD-Ortsverein Wendlingen urheberrechtlich geschützt, sofern nicht ein/e andere/r Urheber/in oder ein/e andere/r Urheberrechtsinhaber/in angegeben ist. Jede Nutzung dieser Inhalte darf nur mit schriftlicher Zustimmung des SPD-Landesverbands bzw. des SPD-Ortsvereins Wendlingen erfolgen. 

Wir halten auf unseren Internetseiten Links zu anderen Web-Seiten vor bzw. binden entsprechende Inhalte ein. Da wir keinen Einfluss auf die Gestaltung sowie die Inhalte dieser Seiten haben, übernehmen wir für diese auch keine Haftung.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.9 © 2004-2022 WebsoziCMS-Team

Anstehende Termine

Alle Termine öffnen.

08.10.2022, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr Kreisparteitag SPD KV Esslingen

29.10.2022, 10:00 Uhr - 13:30 Uhr SPD-Kreisparteitag

19.11.2022 - 19.11.2022 Landesparteitag

Alle Termine

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info