SPD Wendlingen am Neckar

Alter hat Zukunft! auf dem Weg zur altersgerechten Stadt

Veröffentlicht am 15.04.2024 in Ankündigungen

Für Andreas Kenner steht fest: Alter hat Zukunft. In einer spannenden Diskussion mit Prof. Dr Arnold Pracht, Renate Schaumburg als ehemalige Altenhilfe Fachberaterin, Sabrina Göb "Vera vernetzt und aktiv" sowie Gisela Rehfeld "Dienste für Menschen" widmet er sich am 24.04.2024 in Wernau im Quadrium um 19 Uhr diesem zentralen Thema.

Mittwoch, 24.04.2024, 19:00 Uhr
Quadrium Wernau (Bürgersaal)
Kirchheimer Str. 68-70, 73249 Wernau am Neckar

Der demografische Wandel ist längst bei uns angekommen.

Das gilt auch für unsere Region – sinkende Geburtenraten treffen auf ältere Menschen mit immer höherer Lebenserwartung, was durchaus als Erfolg der Gesundheits- und Sozialpolitik gewertet werden muss. Jede zweite Person bei uns ist heute älter als 45 Jahre, jede fünfte Person älter als 66 Jahre. Viele sind auch im Alter aktiv, gesund, engagiert, gut gebildet und auf der ganzen Welt unterwegs. Das alles verändert eine Gesellschaft langfristig. Ältere Menschen haben ein anderes Freizeit- und Konsumverhalten. Medizinische Versorgung und Pflege gewinnen an Bedeutung. Das wirft jedoch auch Fragen auf. Wie bleibt meine Mobilität erhalten? Wo kaufe ich ein? Wie vermeide ich Einsamkeit? Wo und welchen bezahlbaren Wohnraum gibt es fürs Alter? Ersetzt der Quartiersgedanke die Familie? Wie und wo werde ich bei Bedarf einmal gepflegt?

Die Fakten sind längst bekannt, doch sind wir, sind unsere Städte und Gemeinden darauf vorbereitet? Ist der Demographische Wandel vielleicht eine der größten Herausforderungen unserer Zeit? Dies sind Fragen die mit den Fachleuten auf dem Podium und dem Publikum diskutiert werden.