Ortsvereinsvorsitzender Simon Bürkle zum SPD-Kreisvorsitzenden gewählt

Veröffentlicht am 24.07.2021 in Pressemitteilungen

Bei den Neuwahlen der Kreis-SPD in der Mehrzweckhalle in Grötzingen am vergangenen Sonntag wählten die Delegierten des Esslinger Kreisverbandes einen neuen Vorstand. Lange Zeit konnten die Neuwahlen pandemiebedingt nicht stattfinden, umso größer war die Freude aller anwesenden Delegierten und Gäste, sich nach langer Zeit wieder persönlich zu sehen. 

"Lasst uns nach vorne schauen und Probleme ansprechen, wenn sie entstehen", so begann Michael Beck seinen letzten Bericht als Kreisvorsitzender. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen kandidierte er nicht wieder. 

Im Anschluss beschlossen die Delegierten ein Novum in der Geschichte des Kreisverbandes: Zukünftig kann der Parteivorsitz im Kreis mit einer Doppelspitze aus einer Frau und einem Mann besetzt werden. 

Bei den folgenden Neuwahlen traten Barbara Fröhlich, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzende in Denkendorf, und der Vorsitzende der Wendlinger Sozialdemokraten, Simon Bürkle, an, die Führung der Kreis-SPD mit ihren über 1500 Mitgliedern zu übernehmen.

Mit einer Zustimmung von 93% konnte sich der bisherige Kreis-Pressesprecher Simon Bürkle über einen großen Vertrauensvorschuss freuen. "Politik macht man aus Überzeugung und nicht aus einer Laune heraus", so der 30-Jährige bei seiner Vorstellung. Mit seinem Engagement im Wendlinger Ortsverein und den Jusos kann er dabei auf mehr als 10 Jahre in verantwortlichen Positionen zurückblicken. 

Neben dem anstehenden Bundestagswahlkampf will der neu gewählte Kreisvorstand den Ortsvereinen helfen, sich - bei leicht rückläufigen Mitgliederzahlen und immer mehr älteren Mitgliedern - strukturell auch für die kommenden Jahre gut aufzustellen. Mit neuen Beteiligungsformaten, kreativen Ideen für die kommenden Wahlkämpfe und einer guten inhaltlichen Arbeit wollen sich die Sozialdemokraten so für die Zukunft wappnen.

 

Anstehende Termine

Alle Termine öffnen.

08.10.2022, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr Kreisparteitag SPD KV Esslingen

29.10.2022, 10:00 Uhr - 13:30 Uhr SPD-Kreisparteitag

19.11.2022 - 19.11.2022 Landesparteitag

Alle Termine

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info