SPD Ortsverein geht gestärkt in den Wahlkampf

Veröffentlicht am 10.02.2014 in Allgemein

Neben den turnusmäßigen Vorstandswahlen waren auch die Kommunal- und Europawahlen ein wichtiges Thema auf der Jahreshauptversammlung der Wendlinger Sozialdemokraten im Gasthaus Lamm. Dabei sorgten die in großer Zahl anwesenden Mitglieder für Kontinuität vor den wichtigen Gemeinderatswahlen und wählten den alten Vorstand geschlossen für zwei weitere Jahre wieder. Vorsitzender bleibt damit Ansgar Lottermann, der auch Fraktionsvorsitzender ist, als sein Stellvertreter wurde Simon Bürkle wiedergewählt. Mit Horst Gerstenberger (Kasse) und Özen Katmerci (Schriftführerin) sowie den Beisitzern Sonja Geiselhart, Werner Sommer und Norbert Nemitz bleibt auch der erweiterte Vorstand im Amt.

Im Bericht über die Arbeit des Ortsvereins stellte Ansgar Lottermann fest, dass „in den letzten beiden Jahren die Strukturen verbessert und wichtige Grundsatzarbeit geleistet“ wurde, sodass „der Ortsverein für die kommenden Wahlen bestens gerüstet ist“. Das Ziel bei den anstehenden Gemeinderatswahlen müsse es daher sein „die bestehenden fünf Plätze im Gemeinderat zu verteidigen und wenn möglich auszubauen“, so der stellv. Vorsitzende Simon Bürkle, „dafür werden wir in den nächsten Monaten um Vertrauen kämpfen“.

Mit Blick auf die Arbeit der Wendlinger Sozialdemokraten im Gemeinderat habe die SPD eine wichtige Vorreiterrolle bei Themen wie der Erschließung des Neubaugebiets im Lauter Park, der Sanierung des Bauhofs sowie dem dringend notwendigen Ausbau der Mensa am Berg und der erfolgreichen Einführung des Bürgerbusses gespielt, so Lottermann. „Davon haben die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Stadt in ihrer Außenwirkung profitiert“.

In Bezug auf die Nominierung der Kreistagskandidaten stellte Bürgermeister Steffen Weigel noch einmal klar, dass er gerne für die SPD auf der Kreistagsliste kandidieren möchte, die letztendliche Entscheidung darüber aber die Mitglieder auf der Nominierungskonferenz am 26. Februar treffen würden und er nicht, wie in den Medien zu lesen war, bereits gesetzt sei.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

26.03.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Im Alter in der Wohnung bleiben
Die Wohnberatungsstelle Kirchheim/Teck und die Sozialstation Wendlingen stellen sich vor. Außerdem berichtet die …

02.05.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Kandidatenvorstellung Gemeinderatsliste
Auf der Veranstaltung stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahlen in Wendli …

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info