Matinee der AG 60plus zur Geschichte vom Beginn unserer Demokratie 1918/19 am 18.03.17

Veröffentlicht am 02.12.2018 in AG 60plus

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus lädt zum Matinee unter dem Titel "Krieg verloren - Was kommt nach der Monarchie: Rätesystem oder Parlamentarismus?". Die Geschichte vom Beginn unserer Demokratie 1918/19 mit der Referentin Dr. Sylvia Neuschl-Marzahn findet am Sonntag, den 18. März um 11 Uhr  im Alten Rathaus, Rathausplatz 1 in 73728 Esslingen statt.

Der Erste Weltkrieg war verloren, alle ahnten das seit dem Scheitern der Frühjahrsoffensive 1918. Der Frieden von Brest-Litowsk hatte im Osten den Krieg beendet, im Westen verschlechterte sich die Lage des Deutschen Reiches durch den Eintritt von Amerika in den Krieg jedoch erheblich. Eine demokratische Mehrheit aus SPD, Zentrum und Fortschrittlichen Demokraten wollte einen Frieden ohne Annexionen, auch ohne Gebietsverluste, doch Kaiser und Oberste Heeresleitung spielten „auf Sieg“. Bis die hungernde Bevölkerung, streikende Arbeiter, desertierende Soldaten und meuternde Matrosen klar machten, es ist vorbei. Im Oktober 1918 beginnt das Ringen um Macht, Frieden, Reform oder Revolution. In Kiel zeigen die meuternden Matrosen mit der Wahl eines Soldatenrates, dass sie zukünftig Politik mitgestalten wollen. Die Oberste Heeresleitung presst dem Kaiser und den Parteien durch die „Oktoberreform“ eine parlamentarische Monarchie ab, die durch die Ereignisse des 9. November und die Ausrufung der Republik obsolet wird. Etwas Neues entsteht auf deutschem Boden.....auch in Esslingen

 

Die historische Matinee der AG 60 plus erinnert an den 23. März 1933, an dem die SPD als einzige Partei gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis stimmte. In seiner Rede sagte der damalige Vorsitzende der SPD Reichstagsfraktion Otto Wels den berühmten Satz:"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht."

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

25.09.2019, 00:00 Uhr - 21:00 Uhr Amtseinführung BM Steffen Weigel

09.10.2019, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr Führung durch die Ausstellung Stuttgarter Stadtgeschichten und Geschichte des StadtPalais
Der SPD-Ortsverein Wendlingen und die AG 60plus laden zur Führung durch die Ausstell …

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

Ein Service von websozis.info