Nachruf: SPD-Ortsverein Wendlingen verabschiedet sich von Istvan lingli

Veröffentlicht am 07.12.2018 in Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Wendlingen nimmt in Trauer Abschied von seinem Mitglied Istvan Lingli.

Die Wendlinger SPD muss Abschied nehmen von ihrem langjährigen Vorstandsmitglied Istvan Lingli. Über viele Jahre war er aus der Arbeit des Ortsvereins nicht wegzudenken, auf ihn konnte man sich immer verlassen. Im Jahr 1986 kam er aus Köngen nach Wendlingen und brachte sich von Anfang an sehr engagiert im SPD-Ortsverein ein. Er war viele Jahre Vorstandsmitglied und Kreisdelegierter. Außerdem kandidierte er für den Gemeinderat.

Vor allem aber war er eine der treibenden Kräfte beim Aufbau der Freundschaft zwischen der SPD Wendlingen und den Sozialdemokraten der MSZP in Dorog/Ungarn. Aufgrund seiner hervorragenden ungarischen Sprachkenntnisse war er im Jahr 1994 intensiv dabei behilflich, freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Parteien entstehen zu lassen. Dies war ein wichtiger Grundstein für die Städtepartnerschaft, die erst Jahre später offiziell ins Leben gerufen wurde. Auch auf Grund vielfältiger persönlicher Beziehungen von Istvan Lingli nach Dorog gelang es, die Freundschaft über viele Jahre aufrecht zu erhalten. Seine Besuche in der Partnerstadt, immer in Begleitung wechselnder Delegationen aus dem SPD-Ortsverein Wendlingen, sind ungezählt.

Im Jahr 1998 war Istvan Lingli eines der Gründungsmitglieder des Runden Tisches der SPD-AG 60plus, der in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen gefeiert hat. Er wird dort und im gesamten SPD-Ortsverein eine große Lücke hinterlassen. Sein Andenken ist aber Verpflichtung, vor allem die freundschaftlichen Beziehungen nach Dorog weiter intensiv zu pflegen.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.01.2019, 15:00 Uhr - 23.01.2019 Jahresempfang AG 60plus
Traditioneller Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft 60plus mit Stadt- und Kreisrat Wolfgang Drechsler und dem ste …

26.03.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Im Alter in der Wohnung bleiben
Die Wohnberatungsstelle Kirchheim/Teck und die Sozialstation Wendlingen stellen sich vor. Außerdem berichtet die …

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info