Nachruf: SPD-Ortsverein Wendlingen verabschiedet sich von Istvan lingli

Veröffentlicht am 07.12.2018 in Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Wendlingen nimmt in Trauer Abschied von seinem Mitglied Istvan Lingli.

Die Wendlinger SPD muss Abschied nehmen von ihrem langjährigen Vorstandsmitglied Istvan Lingli. Über viele Jahre war er aus der Arbeit des Ortsvereins nicht wegzudenken, auf ihn konnte man sich immer verlassen. Im Jahr 1986 kam er aus Köngen nach Wendlingen und brachte sich von Anfang an sehr engagiert im SPD-Ortsverein ein. Er war viele Jahre Vorstandsmitglied und Kreisdelegierter. Außerdem kandidierte er für den Gemeinderat.

Vor allem aber war er eine der treibenden Kräfte beim Aufbau der Freundschaft zwischen der SPD Wendlingen und den Sozialdemokraten der MSZP in Dorog/Ungarn. Aufgrund seiner hervorragenden ungarischen Sprachkenntnisse war er im Jahr 1994 intensiv dabei behilflich, freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Parteien entstehen zu lassen. Dies war ein wichtiger Grundstein für die Städtepartnerschaft, die erst Jahre später offiziell ins Leben gerufen wurde. Auch auf Grund vielfältiger persönlicher Beziehungen von Istvan Lingli nach Dorog gelang es, die Freundschaft über viele Jahre aufrecht zu erhalten. Seine Besuche in der Partnerstadt, immer in Begleitung wechselnder Delegationen aus dem SPD-Ortsverein Wendlingen, sind ungezählt.

Im Jahr 1998 war Istvan Lingli eines der Gründungsmitglieder des Runden Tisches der SPD-AG 60plus, der in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen gefeiert hat. Er wird dort und im gesamten SPD-Ortsverein eine große Lücke hinterlassen. Sein Andenken ist aber Verpflichtung, vor allem die freundschaftlichen Beziehungen nach Dorog weiter intensiv zu pflegen.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.02.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Wahl der SPD-KandidatInnen für die Gemeinderatswahl

06.03.2019, 19:00 Uhr - 22:30 Uhr Politischer Aschermittwoch mit Andreas Kenner

26.03.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Im Alter in der Wohnung bleiben
Die Wohnberatungsstelle Kirchheim/Teck und die Sozialstation Wendlingen stellen sich vor. Außerdem berichtet die …

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info