Parteitag des SPD-Kreisverbandes Esslingen am 14.05.22

Veröffentlicht am 30.04.2022 in Ankündigungen

Der SPD-Kreisverband Esslingen veranstaltet am 14. Mai seinen Kreisparteitag. Als Veranstaltungsort haben die Genossinnen und Genossen das Alte Rathaus in Esslingen gewählt. Der Kreisparteitag startet um 9:30 Uhr. Schwerpunktthema ist das Wirken und die Arbeit unserer Hilfsorganisationen im Kreis Esslingen und darüber hinaus. Eingeladen sind Delegierte und Mitglieder des SPD-Kreisverbandes, Pressevertreter und Vertreter der hiesigen Hilfsorganisationen.

Mit dem Präsidenten der Bundesvereinigung des Technischen Hilfswerks und Bundestags-

abgeordneten Martin Gerster hat der Kreisverband einen echten Profi als Referent gewinnen können. Beim Kreisparteitag wird es darum gehen, was ziviles Engagement in Krisensituationen leistet und welchen Herausforderungen sich Hilfsorganisationen wie das THW bei ihrer Aufgabenerfüllung gegenübersehen. 

 

Bei einem anschließenden Fishbowl-Markt haben eingeladene Hilfsorganisationen die Möglichkeit sich zu präsentieren und mit den SPD-Mitgliedern ins Gespräch zu kommen.

„Die Hilfsorganisationen leisten großartige Dienste in ganz Deutschland. Sie sind eine wichtige Säule für unser aller Sicherheit, nicht nur in Katastrophenfällen, sondern an jedem Tag!“ so die Vorsitzende Barbara Fröhlich. Ihr Co-Vorsitzender Simon Bürkle ergänzt: „Mit Martin Gerster haben wir einen echten Experten aus den eigenen Reihen als Gast gewinnen können. Der Austausch mit den Ehrenamtlichen ist für uns eine wichtige Grundlage für zukünftige Entscheidungen. Diese Chance wollen wir intensiv nutzen“.

 

Im Saal der Stadt Esslingen gelten die allgemein bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Eine Maskenpflicht besteht nicht, wir empfehlen allen Gästen und Parteimitgliedern aber einen Mund-Nasenschutz oder eine FFP2-Maske zu tragen. Während der Veranstaltung ist für eine ausreichende Belüftung gesorgt.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Anstehende Termine

Alle Termine öffnen.

30.05.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Pizza & Politik
Seit seiner Wahl in den Landtag von Baden-Württemberg lädt der Jungendpolitische Sprecher der SPD, Andreas Kenne …

25.06.2022, 07:00 Uhr - 13:00 Uhr SPD-Flohmarkt

09.07.2022, 07:00 Uhr - 13:00 Uhr Ersatztermin SPD-Flohmarkt

Alle Termine

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von websozis.info