Simon Bürkle gibt Juso-Vorsitz an Sven Dietrich weiter

Veröffentlicht am 30.10.2017 in Ankündigungen

Im Rahmen einer gut besuchten Jahreshauptversammlung wählte die Jugendorganisation der SPD im Kreis Esslingen in den Seminarräumen des Kreisjugendrings in Wendlingen einen neuen Vorstand. Nach einem Rechenschaftsbericht über die Arbeit des Kreisverbandes, in dem der Vorsitzende Simon Bürkle den anwesenden Jungsozialisten für ihren Einsatz im Bundestagswahlkampf dankte und sie aufforderte in den nächsten Monaten die notwendige Neuausrichtung der SPD kritisch zu begleiten, wurden verschiedene Positionen neu gewählt.

Simon Bürkle kandidierte nach drei Jahren nicht wieder für das Amt des Juso-Kreisvorsitzenden: „Während meiner Zeit bei den Jusos haben wir viele Neumitglieder gewonnen, die jetzt selber Verantwortung übernehmen möchten. Gerade auch mit Blick auf die Gemeinderatswahlen in anderthalb Jahren könnte es daher keinen besseren Zeitpunkt geben den Vorsitz zu übergeben. Als Ortsvereinsvositzender in Wendlingen werde ich aber natürlich weiter die Arbeit der Jusos unterstützten.“

Einstimmig wurde Sven Dietrich (Ostfildern) als sein Nachfolger zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der neue Kreisvorstand bedankte sich herzlich bei Simon Bürkle für die Zeit und die Energie die er in den letzten Jahren für den Kreisverband aufgebracht hat. Zu den wichtigsten Aufgaben des Kreisvorstandes gehöre jetzt „die Einbindung der Neumitglieder und die Planung und Unterstützung von Kandidaturen junger Genossinnen und Genossen bei den Kommunalwahlen 2019, damit die Jusos mit starker Stimme im Landkreis Esslingen für eine gute, soziale Politik und eine solidarische Gesellschaft eintreten können“, so der neue Juso-Vorsitzende Sven Dietrich.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

08.02.2019, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Neujahrsempfang des SPD Kreisverbandes

28.02.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Wahl der SPD-KandidatInnen für die Gemeinderatswahl

06.03.2019, 19:00 Uhr - 22:30 Uhr Politischer Aschermittwoch mit Andreas Kenner

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info