Wie können wir unsere Energieversorgung sichern, bezahlen und klimafreundlich organisieren?

Veröffentlicht am 05.10.2022 in Landespolitik

Gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Kirchheim lädt MdL Andreas Kenner zur Diskussion ein.

Gast an diesem Abend ist MdL Gernot Gruber, Energie- und Klimapolitischer Experte.

Die Frage, die an diesem Abend im Zentrum stehen wird ist: Wie können wir unsere Energieversorgung sichern, bezahlen und klimafreundlich organisieren?

Gernot Gruber wird zum aktuellen Stand der Energieversorgung angesichts der schwierigen und teuren Versorgung mit Gas und Öl für den Winter informieren. Des Weiteren wird es auch einen Überblick zum Stand des Ausbaus der regenerativen Energie in Deutschland geben, mit Augenmerk auf Baden-Württemberg.

Um die Energieversorgung zu sichern, zu bezahlen und klimafreundlich zu gestalten kommt es auf den Dreiklang der Energiewende an: „Energie sparen, Energie effizienter nutzen und regenerative Energie erzeugen“. Nur damit kann die Sicherheit der Energieversorgung für die Menschen, die Betriebe und die Arbeitsplätze im Land geschaffen werden.

 

Wann? Dienstag, den 18. Oktober 2022 um 19:00 Uhr

Wo? Stadthotel Waldhorn; Marktplatz 6-8 Kirchheim unter Teck

Der Eintritt ist Frei

Um Anmeldung unter andreas.kenner@spd.landtag-bw.de wird gebeten.

 

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

07.12.2023 20:56 ORDENTLICHER BUNDESPARTEITAG
Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb legen wir auf unserem Bundesparteitag einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vor. Gemeinsam packen wir es an! Wir freuen uns, wenn Du dabei bist. Vor Ort oder im Livestream. https://parteitag.spd.de/

05.12.2023 20:49 Oliver Kaczmarek zu Pisa-Studie
Pisa-Ergebnisse sind äußerst besorgniserregend Heute wurde die Pisa-Studie unter den OECD-Ländern veröffentlicht. Deutschland liegt zwar auch für das Jahr 2022 im OECD-Mittel, die Grundkompetenzen von Schülerinnen und Schülern haben aber deutlich abgenommen. „Die anhaltende Verschlechterung der PISA-Ergebnisse in Deutschland ist äußerst besorgniserregend. Die Studie macht deutlich, dass die Ursachen insbesondere in den hohen sozialen Ungleichheiten… Oliver Kaczmarek zu Pisa-Studie weiterlesen

12.11.2023 15:05 Scheer / Hümpfer / Rimkus zur EnWG-Novelle
EnWG-Novelle: Meilenstein der Energiewende Der Bundestag verabschiedete am 10.11.23 die Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG). Damit werden die Erneuerbaren Energien weiter gestärkt und der Aufbau eines Wasserstoff-Leitungsnetzes angegangen. Für die SPD-Fraktion im Bundestag ist die Novelle ein Meilenstein der Energiewende. Nina Scheer, klima- und energiepolitische Sprecherin:„Die heute verabschiedete Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes enthält einschneidende Maßgaben für die… Scheer / Hümpfer / Rimkus zur EnWG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info