Zukunftsdialog: Demografischer Wandel in Wernau am 02.10.18

Veröffentlicht am 19.09.2018 in Ankündigungen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Kenner weiß durch über 30 Jahre Berufserfahrung in der Pflege und beim Sozialpsychiatrischen Dienst genau was es bedeutet alt und krank zu werden.  Aus diesem Grund organisiert Kenner, als Sprecher für Seniorenpolitik im Landtag, gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Wernau die Veranstaltung „Zukunftsdialog:  Demografischer Wandel“ am Dienstag, den 2. Oktober 2018, 19 Uhr, Quadrium Wernau.

Als Fachreferenten werden der Demografiebeauftragte der Landesregierung Thaddäus Kunzmann und Professor Arnold Pracht von der Hochschule Esslingen teilnehmen. Kunzmanns Schwerpunkt wird bei den Herausforderungen durch den demographischen Wandel in Baden-Württemberg liegen. Pracht spricht über Grundsatzüberlegungen für eine inklusive und barrierefreie Stadt. Dieses Thema ist nicht nur für ältere Menschen von Bedeutung, sondern beispielweise auch für Menschen mit Kinderwägen.  Nach den beiden Vorträgen wird noch eine Diskussion zum Thema stattfinden. Der Eintritt ist frei.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

02.05.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Kandidatenvorstellung Gemeinderatsliste
Auf der Veranstaltung stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahlen in Wendli …

Alle Termine

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

Ein Service von websozis.info