15.02.2021 in AG 60plus

Kenners Montagsrunde am 22.02.21: Das Friseurhandwerk - Zwischen Kunst und Kummerkasten

 

Jeden Montagabend unterhält sich der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Kenner (SPD) von 19 bis 20 Uhr mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Politik und Gesellschaft im Live-Studio, dem Pub Storms in Kirchheim. Die Montagsrunde wird live auf Facebook, Instagram und Youtube übertragen.

Am Montag, den 22.02.21 spricht die Familie Hauff, Traditionsfriseurmeister seit 1934, mit Andreas Kenner über das Friseurhandwerk und die Herausforderungen, denen sie sich in der Krise gegeüber sehen.

03.01.2021 in AG 60plus

Ortsvereinsvorsitzender unterstützt Petition von Wendlinger Eltern Präsenzpflicht an Schulen weiter auszusetzen

 

„Eine Wiedereröffnung der Schulen um jeden Preis ist vor dem Hintergrund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen und eines absehbar verlängerten Lockdowns zum jetzigen Zeitpunkt mehr als unverantwortlich. Warum die CDU in Baden-Württemberg sich hier radikal gegen jede wissenschaftliche Empfehlung stellt, versteht niemand“, so der Vorsitzende der Wendlinger Sozialdemokraten Simon Bürkle.

13.09.2020 in AG 60plus

SPD 60+ mit erstem Runden Tisch nach langer Pandemie Pause mit Andreas Kenner

 

Unter Einhaltung der Hygieneauflagen haben wir den ersten Runden Tisch gewagt. 20 Teilnehmer haben sich gefreut mal wieder Freunde und Mitstreiter zu treffen und politisch zu diskutieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Kreisvorsitzende Beate Schweinsberg-Klenk hielt Norbert Nemitz die Laudatio zum 50zigsten SPD Jubiläum von Karl Groß. Karl Groß war neben Norbert Nemitz, Helga Klenk, Ernst Fritz, Klaus Neuwirth und Istvan Lingli im Jahr 1998 einer der Gründer des Runden Tisches in Wendlingen. 

18.07.2020 in AG 60plus

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 30. Juli

 

Der SPD-Ortsverein Wendlingen lädt alle Mitglieder und Interessierten zu seiner Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen am Donnerstag, 30. Juli um 19 Uhr im Gasthaus Lamm (Großer Saal) ein.

30.01.2020 in AG 60plus

Einladung zum Politischer Aschermittwoch in Wendlingen am 26.02.20

 

Einst als Idee im Vorfeld des Landtagswahlkampfs entstanden, jährt sich der Politische Aschermittwoch des SPD-Ortsvereins Wendlingen mit MdL Andreas Kenner im Katholischen Gemeindezentrum (Bürgerstr. 4) in Unterboihingen in diesem Jahr bereits zum Bereits zum fünften Mal.

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

02.05.2021 17:32 Für schnelle Umsetzung des Pflege-Tariftreue-Gesetzes
Die SPD-Fraktionsvizinnen Bärbel Bas und Katja Mast wollen ein Pflege-Tariftreue-Gesetz: Pflegeeinrichtungen müssen Beschäftigte tariflich oder nach kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien entlohnen. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Pflegekräfte in Deutschland leisten tagein tagaus Großartiges – das gilt noch viel mehr seit Beginn der Corona-Pandemie. Es wird höchste Zeit, dass diese wertvolle Arbeit auch finanziell stärker gewürdigt wird. Die Initiative von Olaf Scholz und

Ein Service von websozis.info