25.11.2019 in Pressemitteilungen

Ortsverein begrüßt Pläne zur Entwicklung des Otto-Quartiers

 

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Wendlingen am vergangenen Donnerstag stellte Bürgermeister Steffen Weigel die Pläne der CG Gruppe zur Entwicklung des Otto-Areals vor. Bei den anwesenden Mitgliedern fand das Vorhaben viel Zustimmung. Dabei waren sich die Genossen einig, dass durch den Erhalt der historischen Grundsubstanz - insbesondere des Kesselhauses als ein Wahrzeichen der Stadt - ein guter Kompromiss gefunden wurde, der Wendlingen bereichern werde.

09.12.2017 in Pressemitteilungen

Wendlinger Ortsverein diskutiert mit Andreas Kenner über Regierungsbildung

 
von links nach rechts: OV-Vorsitzender Simon Bürkle, MdL Andreas Kenner, Kurt Kliche

Nur wenige Tage, vom 07. bis zum 10. Dezember, präsentiert sich die Wendlinger Innenstadt in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Diese Chance wollte sich Andreas Kenner, SPD-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Kirchheim auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen und besuchte auf Einladung der Wendlinger Sozialdemokraten am vergangenen Donnerstag die Eröffnungsfeier des Weihnachtsmarktes.

01.12.2017 in Pressemitteilungen

SPD-Ortsverein gegen Verkaufsöffnung an Heiligabend

 

Der SPD-Ortsverein hofft weiterhin darauf, dass möglichst viele Einzelhandelsgeschäfte ihren Beschäftigten einen erholsamen Heiligabend ermöglichen. Obwohl dieser 2017 auf einen Sonntag fällt, können bestimmte Läden ihre Türen für ein paar Stunden öffnen.

16.07.2017 in Pressemitteilungen

SPD-Flohmarkt ein voller Erfolg

 
von links nach rechts: Renate Semmler, MdL Andreas Kenner, OV-Vorsitzender Simon Bürkle, Marion Krenn, Ulrich Bürkle

War der Himmel anfangs noch etwas zugezogen kam zur Halbzeit des SPD-Flohmarkts am vergangenen Samstag auf dem St. Leu la Forêt-Platz vor dem Wendlinger Rathaus die Sonne heraus und bescherte Verkäufern wie Käufern einen tollen Vormittag. Wie im Vorjahr wurde der Flohmarkt auch in diesem Jahr wieder gut angenommen und bot mit mehr als 400m² Verkaufsfläche allen Besuchern ein reichhaltiges Angebot an schönen und nützlichen, alten und neuen Sachen.

03.12.2016 in Pressemitteilungen

Andreas Kenner besucht Wendlinger Weihnachtsmarkt

 
von links nach rechts: Norbert Nemitz, Simon Bürkle, Andreas Kenner, Steffen Weigel, Özen Katmerci

Nur wenige Tage, vom 01. bis zum 04. Dezember, präsentiert sich die Wendlinger Innenstadt in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Diese Chance wollte sich Andreas Kenner, SPD-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Kirchheim nicht entgehen lassen und besucht auf Einladung des örtlichen SPD-Ortsvereins am vergangenen Donnerstag die Eröffnungsfeier des Weihnachtsmarktes. 

Kontodaten des Ortsvereins

IBAN:   DE53 6129 0120 0553 2440 00    

BIC:     GENODES1NUE   

Institut: Volksbank Nürtingen eG

 

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung ausgestellt. Teilen Sie uns Ihre Kontokatdaten (Name, Adresse) dazu bitte über das Kontaktformular mit.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

WebsoziInfo-News

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

02.05.2021 17:32 Für schnelle Umsetzung des Pflege-Tariftreue-Gesetzes
Die SPD-Fraktionsvizinnen Bärbel Bas und Katja Mast wollen ein Pflege-Tariftreue-Gesetz: Pflegeeinrichtungen müssen Beschäftigte tariflich oder nach kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien entlohnen. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Pflegekräfte in Deutschland leisten tagein tagaus Großartiges – das gilt noch viel mehr seit Beginn der Corona-Pandemie. Es wird höchste Zeit, dass diese wertvolle Arbeit auch finanziell stärker gewürdigt wird. Die Initiative von Olaf Scholz und

Ein Service von websozis.info